2. Station der Think Green! Executive Golftour - HANFEI China Business & Golf Cup

Als 2. Station der Think Green! Shaping the Future and Executive Golftour fand letzte Woche in der wunderschönen Lüneburger Heide der 3. HANFEI China Business & Golf Cup statt. Zum zweiten Mal waren wir zu Gast im wunderschon gelegenen Hotel Hof Sudermühlen und konnten einen spannenden Tag voller interessanter Gespräche, Vorträge und Diskussionen rund um das Thema nachhaltiges Leben in der globalen Gemeinschaft erleben. Dank der 3G Regel und der niedrigen Inzidenz konnten wir 2 unbeschwerte Tage verbringen…

Der Kick-off war ein fantastisches BBQ für unsere Sponsoren an der neuangelegten Beach Bar vom Inhaber des Hotel Hof Sudermühlen, Stefan Rabeler.

Bei gutem Essen und Weinen von unserem Partner Weingut Polz konnten wir unsere Sponsoren vernetzen und die Möglichkeiten der Think Green! Tour für unsere Partner schärfen.

Der Nachmittag war gefüllt mit spannenden Vorträgen aus den verschiedensten Perspektiven zu nachhaltigen Lösungen, vor allem aber auch, wie man es bei den HANFEI Events kennt, mit einem besonderen Auge auf chinesisch-deutsche Ansätze. Den Beginn machte zu unserer Freude Bailiang Tao, Wirtschaftskonsul des chinesischen Generalkonsulats in Hamburg mit einem Überblick der Bemühungen Chinas zum Thema Nachhaltigkeit in ihrem neuen 5.Jahres Programm. Nach seiner Einführung folgten spannende Praxisbeispiele von unseren Rednern.

Neben unserem Bestreben mit dieser Serie auch positive Signale für die Zukunft zu setzen, ist es uns wichtig und eine Herzensangelegenheit im Hier und Jetzt benachteiligten Menschen/Kindern helfen zu können. Dieses Jahr werden wir gemeinsam mit unseren Teilnehmern über die 6 Turniere Spenden sammeln, um unmittelbar benachteiligten Kindern in Marokko ein besseres Leben zu ermöglichen, mehr dazu in Kürze. Wir sind stolz in den 2 Veranstaltungen in München und Hamburg schon über 8.500€ mit Spenden und Challenges gesammelt zu haben. Vielen Dank für das Vertrauen.

Am Abend gab Jörg Rosskopf, Nationaltrainer der TT-Nationalmannschaft einblicke in deren EM-Vorbereitungen und der 4-fache Olympiasieger Andre Lange war vor Ort und berichtete, wie es ist nachhaltige Strukturen im chinesischen Bob Team aufzubauen. Hoffentlich können wir bald die Olympiastätten in Peking besuchen.

Der krönende Abschluss war eine hochkarätige Podiumsdiskussion mit Dr. Auma Obama, Klaus Milke (Chairman F20 Gruppe) und Michael Schweikart (CEO Tomorrow Bank) unter der Moderation von Frederik Nelting. Die Diskussion zeigte vor allem, dass es immer wieder wichtig ist die Sinne und Ziele in einem solchen Bestreben zu schärfen, damit wir nicht das wahre Ziel aus den Augen verlieren, und dass jedes Individuum Verantwortung übernehmen kann, aber auch von den Institutionen mit Macht und Möglichkeiten ein Umdenken einfordern können. Der Abend fand einen würdigen Abschluss im Sinne der Think Green! Tour in zugewandten, aber kontroversen Diskussionen, wie wir voran gehen können. Gerne mehr davon…

Der zweite Tag war traditionell bei unseren Freunden und Vorbild im Thema Nachhaltigkeit im Golf, den Green Eagle Golf Courses. Ein Ort der Qualität und nachhaltiges und zukunftsorientiertes Denken verbindet. Nur 10 Tage nachdem die Profis der European Tour sich mit dem Platz messen durften, konnten wir unser Glück versuchen. Kurzum: Golf war schon immer dazu da Demut zu lernen.

Die sportlichen Gesamt-Sieger imn der Bruttowertung waren bei den Damen Katharina Kandel und der Besitzer des Clubs Ralf Lühmann, herzlichen Glückwusch.

Der gesamte Tag, wie auch der Vortag, war bei perfektem Wetter und unsere Sponsoren schafften einen Rahmen des Wohlfühlens und Einblicke in spannende Konzepte, sodass der Tag schneller zu Ende war als man glauben wollte. Ungehindert von der Dunkelheit wurden die Gespräche bis tief in die Nacht fortgeführt.

Wir möchten allen HelferInnen, TeilnehmerInnen, Locations und Sponsoren dafür danken, dass wir diese Tage in der Idylle verbringen durften.

Für mehr Bilder besucht gerne die Galerie unter dem unten angegebenen Link. Das PW für den Download erhaltet ihr gerne auf Anfrage über das HONourables Office.

https://achtzig2033.pixieset.com/thinkgreen-hanfeibusinessandgolfcup-15and16062021/
Collection Password: ThinkGreen!

Auf ein baldiges Wiedersehen, alles Gute und bleibt Gesund,
Euer HONourables & HANFEI Team

Ressort: News · Kommentare: Keine Kommentare

Think Green! - 9. The HONourables Golf & Business Cup 2021

Zum 9. Mal fand in diesem Jahr der traditionelle HONourables Golf & Business Cup im Land- und Golf Club St. Eurach statt. Auch wenn Corona einige Hürden mit sich brachte, so konnte doch vor beginn der Veranstaltung allen Teilnehmern ein negatives Testergebnis mitgeteilt werden und einer unbeschwerten Veranstaltung bei schönstem weiß-blauem, bayrischen Himmel stand nichts mehr im Wege.

52 Golfer driveten, chippten und putteten um fantastische preise unserer Sponsoren und um die begehrten Pokale der HONourables Club Meister Damen und Herren. Das beste Golf spielte an diesem Tag bei den Damen Petra Kull und bei den Herren Frederik Nelting.

Zahlreiche Sponsoren machten das Turnier zu einem kurzweiligen Tag mit kulinarischen genüssen, edlen Tropfen und sogar einem Physio Golf Treatment von Martin Abraham, welcher 20 Jahre lang Physiotherapeut der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft war.

Neben den sozialen Aspekten, welchen die HONourables gemeinsam mit ihrem exklusiven Value Partner Handicap International vertreten, war der Golf & Business Cup in diesem Jahr aber auch der Kickoff einer Turnierserie mit dem Titel Think Green! Executive Golftour, welche sich mit dem Thema Sustainable Future auseinandersetzt. Neben der Executive Golftour ist es das Ziel mit gestreamten Think Green! Sustainability Talks und einem groß angelegten Sustainability Award, unter Schirmherrschaft von Auma Obama, in den Bereichen Industries, StartUps und Initiatives Ideen und Synergien zu generieren und dem Thema Nachhaltigkeit eine Plattform zu geben, welche Menschen motiviert nachhaltig zu handeln. Ganz gemäß dem Motto - THINK GREEN - ACT SOCIAL.

Für mehr Bilder besucht gerne die Galerie unter dem unten angegebenen Link. Das PW für den Download erhaltet ihr gerne auf Anfrage über das HONourables Office.

https://achtzig2047.pixieset.com/thinkgreen-steurach/
Collection Password: Th1nkGreen!

Auf ein baldiges Wiedersehen, alles Gute und bleibt Gesund,
Euer HONourables & HANFEI Team

Ressort: Sport · Kommentare: Keine Kommentare

Th1nk Green! Shaping the Future

THINK GREEN! - ACT SOCIAL!

Die Maxime des The HONourables Business & Lifestyle Networks sind seit jeher Passion, Visions & Values. Deshalb ist es für mich als Präsident ein Selbstverständnis, dass neben den Aspekten Business und Lifestyle auch „Ökologie“, „Soziales“ und „Ökonomie“ aus dem Wertedenken der HONourables Heads & Ambassadors, wie auch dem der Mitglieder nicht wegzudenken sind.

Es freut mich sehr, dass wir in diesem Projekt gemeinsam mit unserem Partner HANFEI Consulting Mehrwerte aus den unterschiedlichsten Bereichen vereinen können. Mit den 3 Modulen, dem Think Green! Sustainability Talk, der Think Green! Executive Golftour und dem Think Green Sustainability Award möchten wir, gemeinsam mit unseren Executives und geladenen C-Level Managern, Aufsichtsräten und Innovationsleadern aus dem DACH Raum, die Erkenntnis zu schäften, dass das Thema „Sustainable Future“ uns alle angeht – Bürger, staatliche Institutionen und insbesondere auch Unternehmen.

Für uns alle ist die Auseinandersetzung mit den Themen Klimaschutz und ökologischer Fußabdruck nicht nur eine große Verantwortung, sondern auch eine ebenso große Chance. Ökologische und soziale Nachhaltigkeit,
welche früher oft als Thema für Idealisten galt, ist zu einer Frage des Überlebens der Menschheit geworden und avancierte in den letzten Jahren vom Nebenschauplatz zum Unternehmensziel. Darauf nicht einzugehen, stellt ein geschäftliches Risiko dar. Die Idee zur Think Green Executive Golftour gilt den Bemühungen um das Ziel „Sustainable Future“ basierend auf Werten, Absichten, ja Idealen eine Plattform zu geben, den Austausch von Marktführern auf C-Level Ebene zu fördern und den Weg für Synergien auf Augenhöhe und neue Ideen im entschleunigten Umfeldzu bereiten.

Für mich ist Sustainability ein C-Level-Thema quer durch alle Management Funktionen, insbesondere jedoch für Vorstände und Aufsichtsräte.

Ich freue mich auf viele wertvolle Partnerschaften, Synergien und neue Lösungsansätze mit einem Thema, welches uns alle etwas angeht - NACHHALTIGKEIT.

Ihr findet uns auch in den Sozialen Medien…
Bitte folgen, liken und teilen.

Ressort: Soziale Projekte · Kommentare: Keine Kommentare

HON Ambassador Köln/Bonn - Frederik Nelting

Als Familienunternehmer in 2. Generation durfte ich über die letzten 15 Jahre die Entwicklung des Familienunternehmens Gezeiten Haus Gruppe erleben, begleiten und gestalten. Unser Kerngeschäft ist es Menschen in akuten psychosomatischen Krisen einen Rat der Gesundung zu bieten (u.a. Burnout, Depressionen, Trauma, für Kinder und Jugendliche). Gesundheit und Nachhaltigkeit – sowohl gesellschaftlich als auch individuell - sind zentrale Aspekte meiner und unserer Philosophie, die wir über einen langen Zeitraum in unseren Gezeiten Häusern etabliert haben und damit aktiv versuchen unsere Gesellschaft von heute und morgen mitzugestalten.

Durch die erfolgreiche Positionierung unserer Marke sind wir zunehmend in der Lage auch in weiteren gesellschaftlichen Bereichen unsere Ideen zu platzieren und zu etablieren – dabei konzentrieren wir uns derzeit auf die Bereiche Prävention, Nachhaltigkeit sowie Aus- und Weiterbildungen. Mein primärer Fokus liegt auf präventiven Angeboten und dem erlebbar machen von aktiver und bewusster Lebenspflege und -gestaltung. Neben Angeboten zur Stressprävention, widme ich mich leidenschaftlich der Unterstützung von Menschen in Schlüsselpositionen. Insbesondere durch Improvisations- und Körperarbeit, die ich durch mein Studium des Schauspiels und Improvisationstheaters und Psychologie erlernt habe, helfe ich neue Denk- und Wahrnehmungsstrukturen zu bahnen und Raum für Entwicklung möglich zu machen.

Durch die Beteiligung und Unterstützung von innovativen Unternehmen, wie beispielsweise EvoDrop (Sauberstes Wasser in sozialer Eingebundenheit), unterstütze ich mit der gesamten Familie seit einiger Zeit gesellschaftlich nachhaltige Entwicklungen. Last but not least verbinde ich durch meine persönliche Leidenschaft des Golfspielens auf und neben dem Golfplatz Menschen unterschiedlichster Coleur, um ein wertschätzendes Miteinander und innovatives Denken für eine menschlich, gesundheitlich und ökologisch nachhaltige Welt zu ermöglichen und zu stärken. Daher liegt mir die Entwicklung der Think Green! - Shaping the Future – mit der Executive Golf Tour und dem Sustainability Award als The Honorables Ambassador Rheinland und als Vertreter der HANFEI GmbH besonders am Herzen.

Ich freue mich sehr, das Rheinland und insbesondere den Raum Köln/Bonn als HONourables Ambassador auszubauen und mit Leben und spannenden Projekten zu füllen. Gerne stehe ich euch hier als Ansprechpartner mit meinen Kontakten, meinem Netzwerk und meinen Ortskenntnissen jederzeit zur Verfügung. Ich freue mich ein teil deer HONourables Familie zu sein und freue mich schon sehr darauf nebend denjenigen, welche ich schon kennen, noch weitere kennenzulernen.

Ressort: News · Kommentare: 3 Kommentare

Das Team wächst weiter. Verena Maute wird HONourables Head of Operations.

Liebe HONourables-Mitglieder,

mein Name ist Verena Maute, ich lebe gemeinsam mit meiner Tochter in München und habe deutsch-österreichische Wurzeln. Ich freue mich außerordentlich und fühle mich sehr geehrt, dass ich als „HONourables Head of Operations“ in die Familie der HONourables aufgenommen worden bin.
Die HONourables, bzw. zu Lufthansa-Zeiten den HON Golfclub, kenne ich seit den Ursprüngen und war bereits vor über 20 Jahren bei Golfreisen und Turnieren dabei. Hinzu kommt meine Erfahrung als Agenturchefin im Marketing Event Bereich, welche ich sehr gerne für die Unterstützung des HONourables Präsidenten und seines Teams bei der Planung, Organisation und Umsetzung der Netzwerk-Aktivitäten einbringen werde. Darüber hinaus werde ich natürlich auch mein privates Netzwerk für die Akquise von Partnern, Sponsoren, Mitliedern und weiteren Mehrwerten nutzen.

Nach dem Abschluss an der Euro-Business-Academy bekam ich die Chance in einem mittelständischen Unternehmen die Marketing und Promotion Abteilung aufzubauen. Nach 2 Jahren habe ich dann den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und eine eigene Marketing-Eventagentur aufgebaut. In diesen spannenden Zeiten habe ich auch unseren Michael Lohr kennengelernt welcher damals noch seine Agentur hatte und HON-Member war.

Gemeinsam haben wir als „Jungspunds“ mit viel Herz und grenzenlosem Enthusiasmus hochwertige Konzepte entwickelt, kreative Veranstaltungen organisiert und hatten unglaublich viel Spaß mit dem was wir auf die Beine gestellt haben.

Unsere Zusammenarbeit war geprägt von Kreativität, Professionalität, Loyalität aber auch von Leidenschaft und Visionen für die Erreichung der Ziele unserer Kunden. Im Grunde alles Werte, welche ich heute im Profil der HONourables wiederfinde. Sicherlich war eines unserer Highlights die Ausarbeitung der 100-Jahr Feier des FC Bayern München für dessen Präsidium, welche für uns damals ein fantastische Sprungbrett für viele weitere Projekte war.

Meine privaten als auch beruflichen Wege haben sich nach einigen Jahren mit meiner eigenen Agentur in eine ganz andere Richtung entwickelt. Dank einiger Projekte in meinem neuen Arbeitsumfeld mit Michaels Agentur ist jedoch der Kontakt nie abgebrochen.

Nach fast 20 Jahren der Umwege habe ich mich entschlossen wieder meiner eigentlichen Leidenschaft zu folgen, für welche mein Herz immer schon geschlagen hat: exklusives Netzwerken, charmantes Kommunizieren, Organisieren auf qualitativ hochwertigster Ebene.

Ich freue mich unwahrscheinlich, dass sich Michael mit Leib und Seele den HONourables widmet und ich nun auch wieder „on board“ bin. Ich kann es nicht erwarten, dass sich die Krise hoffentlich bald wieder zum Besseren wendet und bin schon voller Vorfreude auf interessante, wertvolle und ereignisreiche Zeiten mit Euch allen und fiebere bereits den ersten Veranstaltungen und unserem Kennenlernen mit ganz viel Passion, Visions und Values entgegen.

Bis dahin bleibt gesund,
Eure Verena

Ressort: News · Kommentare: 2 Kommentare

VAULT - Ein Tresor voller Luxus und Leidenschaft

VAULT ist der neueste Partner des HONourables Netzwerkes und ist ebenso wie das HONourables Netzwerk selbst nur für einem exklusiven Closed-Circle zugänglich. Darüber hinaus teilt VAULT und seine Gründer das gleiche Verständnis für Qualität und Werte wie unser Netzwerk. Deshalb freue ich mich sehr, Euch VAULT und seine Mehrwerte für Euch als Mitglieder kurz vorstellen zu dürfen.

VAULT ist Münchens erster lokal ausgerichteter High-End-Marktplatz für streng ausgewählte Mitglieder. Hinter dieser spannenden Neuerscheinung, steckt ein Team aus jungen Unternehmern, die sich als Ziel gesetzt haben, das Verständnis eines Luxus-Marktplatzes neu zu definieren.

Dynamisch, leidenschaftlich und innovativ sind nur ein Teil der Eigenschaften, die das Team rund um VAULT beschreiben. Wir möchten unseren hohen Anspruch für den Luxus mit unseren Mitgliedern teilen und den Service-Gedanken, der im Luxussegment von sehr hoher Bedeutung ist, auf ein neues Level heben. So übernimmt das Team von VAULT den kompletten Verkaufsprozess exklusiver Güter für seine Mitglieder.

Was erwartet Euch?

Seltene Luxusuhren, die zurückreichen bis in das Jahr 1960. Skulpturen, die bis dato auf dem deutschen Markt noch nicht erhältlich waren. Handverlesene Gemälde und Fotografie von besonderen Jahrhunderttalenten. Exklusive Handwerkskunst auf dem Wasser und vieles mehr. Aufgrund steigender Nachfrage, erweitert VAULT hier sein Produktportfolio kontinuierlich.

Frei nach dem Motto: “Members-Only”, möchte VAULT ebenso einen Netzwerk-Charakter um diesen exklusiven Marktplatz bilden. Somit finden mehrfach pro Jahr High-End Events in und um München statt.

“Gerade auch vor diesem Hintergrund haben wir uns für eine Partnerschaft mit dem The HONourables Business and Lifestyle Network entschieden und freuen uns auf ein fantastisches 2021” , so einer der VAULT Gründer.

Also, wenn ihr Luxusgüter besitzt, welche ihr bis dato nicht verkaufen wolltet, weil Euch das Vertrauen in die bestehenden Marktplätze gefehlt hat, oder wenn Ihr die ein oder andere Rarität sucht - VAULT öffnet Euch den Zugang zu neuen Möglichkeiten unter www.thevault.eu.

Die Zugänge sind zwar sehr limitiert, aber im Bereich Mehrwerte findet Ihr als HONourables Mitglieder unsere exklusiven HONourables Zugangsdaten.

Ich wünsche Euch viel Vergnügen beim Durchstöbern und viel Erfolg beim Kauf oder Verkauf eurer Kostbarkeiten.

Ressort: Passion · Kommentare: Keine Kommentare

KINGSMANHouse - Excellence. Made for you!

Wir kreieren Persönlichkeiten – nebenbei schneidern wir auch…

Als zukünftiger Agent vom KingsmanHouse ersparen Sie sich ungeliebtes Shopping in der Innenstadt. Ihre Maße werden einmal im KMH aufgenommen. Erste Musterteile werden für Sie hergestellt, damit wir die Maße und Ihren Stil überprüfen können. Zukünftige Bestellungen können anschließend fernmündlich oder digital platziert werden - auf Wunsch auch nach Terminvereinbarung in Ihrem zuhause. Ihre Freizeit und Wochenenden können Sie dann mit sinnvolleren Dingen verbinden.

Ziel ist es, dass Sie als KingsmanAgent keine beliebigen zusammengestellten „Outfits“ bekommen, sondern individuelle Bekleidung, die sich nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen orientieren und nicht nach den Vorstellungen irgendwelcher Designer die das dann multiplizieren. Create your own Designs.

Unterstreichen Sie also Ihre Persönlichkeit, Ihr Stilbewusstsein und Ihren Auftritt und erleben Sie wie aus Persönlichkeit eine einzigartige Präsenz wird, die Ihnen für die Herausforderungen die notwenige Souveränität gibt. Ich entwickle mit Ihnen gemeinsam Ihren Auftritt, die jeweils optimale Garderobe, in dem Sie in Ihrem Umfeld perfekt wirken.

Nun vielleicht noch zu meiner Person - Ich bin Jürgen Reschop, Gründer vom KingsmanHouse, dem Maßatelier für Herren in München Bogenhausen. Mein Atelier befindet sich am schönsten Ort in München, Altbogenhausen. Einen ersten Eindruck erhalten Sie auf meiner Website:

www.kingsman.house

Seit 28 Jahren stehe ich für guten, konservativen Geschmack für den Herren. Ich habe in der Zeit mit individueller Garderobe nach persönlichen Maßen über 30 Mio. Euro umgesetzt und kennen die gesamte Breite der zuarbeitenden Ateliers und Lieferanten.

Ihr Vorteil:

  1. Sie erhalten zu jedem Anlass das perfekt auf Sie angepasste Outfit egal ob Casual oder Business.
  2. Durch ein schriftliches Angebot haben Sie immer die absolute Kostentransparenz und wissen immer, wie Sie rechnen müssen.
  3. Ihre Maße werden von mir verwaltet.
  4. Ich kümmere mich um Ihre Garderobe – auch wenn etwas repariert werden muss, oder eine Hose zum Anzug verloren geht und nachbestellt werden muss, ein Ärmel wegen eines Brandfleckens ausgetauscht werden muss – oder vieles mehr – ich bin für Sie da.
  5. Ich nehme mir Zeit und die Konzentration, während jeder Beratung bin ich alleine mit meinem Kunden im Atelier.
  6. Sie müssen nie wieder selbst shoppen, also keine Zeit- und keine kraftraubenden Anproben mehr durchleben - sondern immer ein exaktes und einzigartiges Ergebnis – auch wenn ich das optimale Produkt selber nicht führe, besorge ich es für Sie.

“Ich freue mich sehr, im HONourables Netzwerk gleichgesinnte Menschen gefunden zu haben, welche mit mir das gleiche Verständnis für Qualität und Exzellenz teilen. Ich empfinde es als eine besondere Wertschätzung und Ehre, dass mein KingsmanHouse als “Home of the HONourables Munich” ausgezeichnet wurde und freue mich darauf viele der HONourables Mitglieder bei mir im Atelier begrüßen, kennenlernen und eine Verweilstätte bieten zu dürfen. Darüber hinaus gibt es, for members only, den original HONourables Blazer sowohl für Damen, als auch für den Herren, weltweit nur im KingsmanHouse Maßatelier.” Jürgen Reschop

Der HONourables Club Raum befindet sich in der ersten Etage, Parkplätze sind im Hof vorhanden. Einlaß wird nach kurzer telefonischer Rücksprache unter Tel. 0171 99 66 123 gewährt.

Ressort: Lifestyle · Kommentare: 1 Kommentar

O'zapft is - HONourables Wiesn Gaudi Cup 2020

“O’zapft is” bei den HONourables. Am 19. September, dem offiziellen Wiesn Start zelebrierten die HONourables Mitglieder, Partner und Freunde im Land- und Golfclub St. Eurach im Rahmen des ersten HONourables Wiesn Gaudi Cups ihr eigenes traditionelles “O’zapft is”.
Zum Welcome gab es tolle gebrandete Turnier-Polos von Puma, SNYDER Golfbälle sowie einen Beratungsgutschen der ecoblue AG. Nach einem zünftigen Weißwurstfrühstück hieß es um 11:00 Uhr “Anstich” und die ersten Krüge des goldenen Edelstoffs von Augustiner konnten nach zwei Schlägen aus dem Hahn gezapft werden.

Danach wurden kurz die Spielregeln der beiden Wiesn Disziplinen Texas Scramble auf den Fairways St. Eurachs und der Wiesn-Olympiade zwischen den einzelnen Tee Boxen erklärt. Anschließend ging es für den ersten Flight, frisch gestärkt, zum Abschlag 1. Hier wartete noch vor dem ersten Drive Station 1 der Wiesn-Olympiade, dem Nageln. Mit der schmalen Seite des Hammers musste ein langer Nagel mit möglichst wenig Schlägen in den Baumstamm genschlagen werden.

Bei Kaiserwetter mit weiß-blauem Himmel, wie man ihn nicht hätte schöner malen können, ging es dann auf die Runde. Zwischen den Löchern erwarteten unsere Wiesn-Besucher weitere Stationen der Wiesn-Olympiade wie Maßkrug-Stemmen, Dosenwerfen, Hufeisenwerfen und eine Schießbude. Zudem wurden alle Paar 3 Löcher mit tollen Hole-In-One Preisen von den Partnern GlobeAir und Teroxx gesponsert.

Zum Halfway gab es standesgemäß oi Hoibe und a Bratwuascht Semme, wie der Bayer sagt. Nach Loch 18, zum Welcome-Back, konnten sich Turnierteilnehmer und Gäste auf ein typische Wiesn Jaus’nbrettl freuen, mit Brezen, Radi, O’bazdn, Schinken, Wurst und allem was so dazugehört. Für gute Stimmung sorgte die The Jokers Band, welch nicht ohne diverse Zugaben gehen durfte und nur durch die bevorstehende Siegerehrung und das Abendessen ausgelöst wurde.

Unter Lebkuchenherzen und ausgestattet mit Bierbänken fand die Siegerehrung statt. Für die Preise der Nettosieger Platz 1 bis 3 stellten unsere Partner und Sponsoren, Wine.Diamonds, Hope.Diamonds und SNYDER Golf fantastische Preise zur Verfügung. Die Brutto-Sieger erhielten einen zukunftsweisenden Preis des Crypto Wallet and Crypto Exchange Providers Teroxx mit jeweils 500 Token und einem iPad und unsere Long Hitter und Wiesn Olympioniken erhielten Preise aus dem Hause Viculinaris sowie Reisegutscheine mit Übernachtung, Frühstück und Greenfees vom Zala Springs Golf Resort.

Nach Wiesn-Hendl mit Kartoffelsalat und Dampfnudel mit Vanillesoße wurden abschließend die Tombola Preise zu Gunsten des exklusiven HONourables Value Partners, Handicap International, vergeben. HI Ambassador und HONourables Golf Ambassador Mark Stevenson bekam einen Spenden-Scheck in Höhe von 27.460,00 Euro überreicht.

Auch unseren Sponsoren für die Tombola gebührt, gerade in Zeiten wie diesen, ein ganz herzliches Dankeschön. Diese sind das Hotel CUBO Ljubljana, das Hirlanda Hotel Zürs, Mark Stevenson, Class A PGA Teaching- and Playing Professional, Tambosi und H’ugo’s München, Peak Performance General Store Munich, VIS24, Enzo Escoba, Ormosys, das GOP Theater sowie viele unserer Partner Golfclubs regional, national und international.

Ein besonderes Highlight war auch die Versteigerung der LIMITED Edition Paars and Stripes des Cobra Speedzone Drivers, im Rahmen der US Open. Dieser wurde von Hubertus tho Rahde, @readmygolf zur Verfügung gestellt.

Nach einem wunderschönen, sehr abwechslungsreichen Tag waren sich alle Teilnehmer einig. Es gibt zwar dieses Jahr keine Wiesn, aber der HONourables Wiesn Gaudi Cup “O’zapft is” ist natürlich nicht dasselbe, aber eine gelungene Alternative. In diesem Sinne, ein Prosit und g’sund bleiben.

Ressort: Sport · Kommentare: Keine Kommentare